Impressum / Datenschutzerklärung

IMPRESSUM

Angaben gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG)

Name:    

KOPIT eG – Kooperationsplattform IT öffentliche Auftraggeber

Vertreten durch den Vorstand:
Bertram Huke (Vorstandsvorsitzender)
Dr. Johann Schweinitz (stellv. Vorstandsvorsitzender)

Bevollmächtigter der Generalversammlung:
Dr. Albrecht Fester

       
Adresse:     Mainzer Straße 29
65185 Wiesbaden
       
Kontakt:     Tel.: +49 611 340 8010
Fax: +49 611 32763 3265
       
E-Mail:     info@kopit.de
       
Rechtsform:     Eingetragene Genossenschaft
       
Registergericht:     Amtsgericht Wiesbaden
       
Genossenschaftsregister:     GnR 419
       
Sitz der Genossenschaft:     Mainzer Straße 29, 65185 Wiesbaden
       
Prüfverband:     Zuständiger Prüfungsverband nach §54 GenG ist der
Genossenschaftsverband – Verband der Regionen e.V.
mit Sitz in Frankfurt am Main, erreichbar unter www.genossenschaftsverband.de


 

 

 


 


 


 

 


 

 

 

 

 

 

 

 


 


Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag (RStV)

Dr. Johann Schweinitz
Mainzer Straße 29
65185 Wiesbaden


Kontaktformular:
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir messen dem Schutz Ihrer Privatsphäre als Nutzer oder Nutzerin unseres Internetauftritts große Bedeutung bei und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzrechtvorschriften. Grundsätzlich gelten für uns die Verordnung (EU) 2016/679 - Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden DSGVO) und das Bundesdatenschutzgesetz in der Fassung vom 25.5.2018 (im Folgenden BDSG neu), das Hessische Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetz (im Folgenden HDSIG) sowie bereichsspezifische Regelungen (z.B. TMG), soweit sie in keinem Widerspruch zur DSGVO stehen.

An dieser Stelle informieren wir Sie darüber, wie wir mit den Daten umgehen, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten, die Sie – wissentlich oder unwissentlich – hinterlassen, wenn Sie unsere Webseite besuchen, und ggf. wie lange sie gespeichert werden sowie über die Rechte, die Sie als Betroffener gegenüber uns haben.

Vorab möchten wir Ihnen mitteilen:

Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im zweckgebundenen technisch notwendigen Umfang erhoben, eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Damit wir unsere Services aber tatsächlich erbringen können, benötigen wir ggf. Ihre personenbezogenen Daten. Dies gilt, wenn Sie uns beauftragen, Ihnen Informationsmaterial zuzusenden, eine individuelle Anfrage an uns stellen oder uns über unser Kontaktformular eine Nachricht zusenden. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich aber nur, soweit es für diesen speziellen Fall notwendig ist.

VERANTWORTLICHER

Verantwortlich für diesen Internetauftritt gem. Art. 4 Abs. 7 DSGVO ist:

Dr. Johann Schweinitz
Mainzer Straße 29
65185 Wiesbaden

Weitere Kontaktdaten finden Sie in unter Impressum.

EXTERNE DIENSTLEISTER

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

Dabei handelt es sich insbesondere um folgenden externen Dienstleister:

ekom21 – Kommunales Gebietsrechtenzentrum Hessen
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Carlo-Mierendorff-Straße 11
35398 Gießen

www.ekom21.de

 

PERSONENBEZOGENEN DATEN IM ALLGEMEINEN

Was sind personenbezogene Daten überhaupt?

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person direkt oder indirekt bestimmbar ist, also Angaben, mit deren Hilfe man auf einen konkreten Menschen schließen kann.

Hierzu gehören insbesondere der Name, die E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer. Darüber hinaus geht es beispielsweise aber auch um Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Internetseiten angesehen worden ist.

ZUGRIFFSDATEN/ SERVER-LOGFILES ALS PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir erheben Daten über jeden Zugriff auf unsere Seite (so genannte Serverlogfiles).

Zu diesen Zugriffsdaten können insbesondere gehören:

  • IP-Adresse
  • Datei, Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/ HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Wir verwenden diese Serverlogfiles ausschließlich für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes.

Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. Näheres erläutern wir dazu weiter unten.

 

KONTAKTAUFNAHME

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail (oder über ein Kontaktformular) werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

 

KONTAKTFORMULAR

Der Internetauftritt bietet ein Kontaktformular. Die dort einzugeben Angaben des Nutzers werden zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

 

RECHTSGRUNDLAGEN

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur dann, sofern das Gesetz die Datenverarbeitung erlaubt oder wenn Sie Ihre Zustimmung zu der Verarbeitung Ihrer Daten gegeben haben.

Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung

Die Verarbeitung Ihre personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund einer Einwilligung, beispielsweise bei Ihrer Kontaktaufnahme oder im Fall von Kommentaren oder Blogeinträgen.

Verarbeitung aufgrund eines Vertrages

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Vertragserfüllung erforderlich, beispielsweise bei Ihren Anfragen zu einer laufenden Vertragsbeziehung oder bei der Anmeldung zu Veranstaltungen.

Wahrnehmung berechtigter Interessen

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund des berechtigten Interesses an der Kenntnis des Nutzers zum Zweck der Rechtsverfolgung bei missbräuchlicher Nutzung etc.

Erfüllung rechtlicher Verpflichtung oder Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kann auch aufgrund der rechtlichen Verpflichtung des Verantwortlichen, nämlich des Betreibers der Internetseite, oder aufgrund der Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt, erfolgt – dies gilt insbesondere, wenn Sie eine Funktion nutzen, um einen Service in Anspruch zu nehmen, beispielsweise die Beantragung von Genehmigungen durch die Verwaltung.

 

INFORMATIONEN IM SINNE DES ART. 13 ABS. 2 DSGVO

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt jeweils für die Dauer, für die die Daten zur Aufgabenerledigung benötigt werden. Da die genaue Dauerbestimmung nicht möglich ist, wird die Dauer der Verarbeitung nach folgenden Kriterien bestimmt:

Art der Daten (Zugriffsdaten, Kontaktdaten, …)

Grund der Speicherung (Berechtigte Interessen, Vertragserfüllung, …)

Erforderlichkeit zur Vertragserfüllung (beispielsweise bei Anmeldung zur Veranstaltungen, …)

Erforderlichkeit der Daten für die Beantwortung Ihrer (beispielsweise bei allgemeinen Kontaktaufnahmen)

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Rechtsmäßigkeit Ihrer Einwilligung in die Verarbeitung (besonderer) personenbezogener Daten bis zum Widerruf, sollten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, bestehen bleibt. Ihnen steht das Recht sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren.

 

WAS SIND COOKIES?

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

 

IHRE RECHTE

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

 

DER HESSISCHE DATENSCHUTZBEAUFTRAGTE

Post-Adresse:   Postfach 31 63, 65021 Wiesbaden

Vor-Ort:             Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden

Telefon:             0611/1408-0

Fax:                  0611/1408-900 oder -901

E-Mail-Adresse: poststelle@datenschutz.hessen.de

 

WIDERSPRUCH ODER WIDERRUF GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER DATEN

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter den in unserem Impressum genannten Kontaktdaten informieren.

 

WEITERE INFORMATIONEN ZUM DATENSCHUTZ

Ihr Vertrauen ist uns wichtig.
Wenn Sie daher weitere Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten auf dieser Interseite haben, wenden Sie sich bitte an uns.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu ändern.